Das Blog endet hier und heute –

– und wird weitergehen auf nashorn.eu ! Noch gibt es keine Blog-Beiträge dort, aber da die Entwicklung zur Serienreife so gut wie abgeschlossen und der Bau der ersten Seriengeräte im vollen Gange ist, und es außerdem eine kleine Änderung beim Hersteller des NAShorns gibt (schaut einfach ins Impressum der neuen Seite!), ist die Zeit mehr … Weiterlesen Das Blog endet hier und heute –

Bald: Webshop

NAShorn NAS Server

Er ist in Arbeit und bald unter der Adresse nashorn.eu zu erreichen: Der Webshop für NAShörner! Bis es soweit ist, kannst du dein NAShorn auch gerne schon per Mail bestellen. Es sind noch einige Modelle für den Betatest verfügbar. Das bedeutet, du bekommst ein NAShorn stark vergünstigt (400€) und nimmst dafür am Betatest-Programm teil: Du … Weiterlesen Bald: Webshop

NAShorn Start Next!

NAShorn vertikal

Seit genau einer Woche ist das NAShorn jetzt auf StartNext zu haben! Es gibt zwei Angebotarten: Wer sich als Betatester zur Verfügung stellt, bekommt das NAShorn zum Materialpreis, wer zu den ersten 32 Käufern gehört, bekommt einen guten Rabatt. Es steckt erstaunlich viel Arbeit in so einer Kampagne, und damit ist es nicht getan, denn … Weiterlesen NAShorn Start Next!

Video

Der Prototyp in seiner endgültigen Form steht bereit: Um das NAShorn an die Öffentlichkeit zu bringen, habe ich mich für eine StartNext-Kampagne entschieden. StartNext ist eine deutsche Crowdfunding-Plattform, durch die Kampagne kann ich absehen, für welche Stückzahlen ich Teile bestellen muss und diese auch bezahlen! Wichtigster Bestandteil so einer Kampagne ist das Video, in dem … Weiterlesen Video

Einbaufertig

Trägerblech des NAShorn

Der erste Prototyp der Board-Variante nähert sich der Vollendung – inklusive der kompletten Elektronik: Alle Komponenten sind auf einem Alublech befestigt, das zugleich als Kühlkörper dient: Der Prozessor und Controller haben über einen Aluminiumblock Kontakt zum Blech, Wärmeleitpaste dazwischen sorgt für eine gute Wärmeübertragung. Die Festplatten hängen in Gummibändern, die aus alten Fahrradschläuchen up-cycled werden. … Weiterlesen Einbaufertig

Apple TimeMachine auf Samba-Share

Die parallel fortschreitende Entwicklung sowohl bei Apple als auch bei Linux macht es möglich und notwenig, früher oder später auf AFP/Netatalk als Protokoll für die TimeMachine zu verzichten (es war eh nicht so 100% zuverlässig) und stattdessen SMB/Samba in der Protokoll-Version 3 einzusetzen. Dazu ist Samba in Version 4.8 oder größer notwendig, und dies ist … Weiterlesen Apple TimeMachine auf Samba-Share

Leere Versprechung

Da ist er, der erste Gehäuse-Prototyp! Er ist noch ohne Innenleben = leer, aber er bringt eine Antwort, nämlich den Namen: NAShorn! Technisch gesehen ist mein Server ein NAS, die Abkürzung für netzwerk-angebundener Speicher (network attached storage), da liegt bei dieser Gehäuseform der Name nahe! Aber mehr noch als eine Antwort wirft das Gehäuse Fragen … Weiterlesen Leere Versprechung